RSS

Zugkolumne – Käse

19 Mai

Käääääseeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!

„Es stinkt, es sieht eklig aus, es ist eklig.“

Na gut, jeder darf ja noch seine eigene Meinung haben^^

-18:24 Uhr

-hunger

-im Zug

Genug Fakten, jetzt zur Story!

Momente in denen ich es bereue zu pendeln, sind solche wo es keinen Ausweg gibt, solche wo man einfach sterben möchte. Ich sass zum Beispiel vor kurzem in der S-Bahn nach Zürich. Es hatte zwei Sitze, da ich denke es kommt meist keiner zu einem „Zweisitzer“ mache ich es mir gemütlich.

Doch tataaaaa…. in der nächsten Haltestelle steigt tatsächlich ein sportlicher junger Herr ein und setzt sich direkt neben mich.OK, ist ja eigentlich nicht schlimm….. aber er hatte was in der Hand.

Er hatte eine dicken, fetten Brocken Emmentallöchriger Käse. So einer der richtig stinkt. Ihr wisst doch wie eure Socken nach einem Sporttag riechen. Ja, genau so!

Was macht man dann? Ich hatte zum Glück nur noch eine Station🙂

Mich würde interessieren was ihr in so einer Situation macht? Ich hoffe auf wenigstens ein bis zwei Kommentare…

Euer Zuercher_Spatz

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Mai 19, 2012 in Ich, Zugkolumne

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: