RSS

Nächste „Project X Party“ in St.Gallen

19 Jul

Wir erinnern uns an den Samstag, 14. Juli. Am Abend fand in St.Galle eine „Project X Party“ statt, Illegal! Scheinbar durch Social-Communitys wurde dazu aufgerufen.

Es gab verletzte, verhaftete und Randalierer sowie mehrere Schlägereien. Die Polizei griff durch und löste die ganze Illegale Veranstaltung auf.

Ich berichtete darüber auf meinem Blog und fragte mich weshalb der Krawall, die Respektlosigkeit gegenüber allen und die Gefährliche Naivität.

Nun wurde per SMS wieder zu einer neuen Party aufgerufen, das nächste Mal soll es „noch krasser“ werden heisst es unter anderem.(Quelle:  20min) Auch diese wird wieder Illegal sein und darf auf keinen Fall stattfinden! Leider ist dies ebenfalls ein Zeichen das die Polizei scheinbar nicht hart genug durchgegriffen hat. Das nächste Mal sollte man jeden Krawallmacher einen Hunderter abnehmen. Es kann nicht sein das der Steuerzahler irgendwelche Illegale Partys berappen muss! (Platz säubern, Reparaturen, Polizeieinsatz, etc.)

Ich möchte hier noch mal kurz mit zwei Bildern aufmerksam machen das es nicht nochmal passieren darf.

Und Schuld ist keinesfalls die Polizei. Sie macht das einzig richtige. Sie schisst schliesslich nicht grundlos mit Gummischrot, wenn eine Durchsage der Polizei kommt das man das Gelände verlassen,l dann geht man auch!

In einer Medienmitteilung schreibt die städtische SP, die Polizei sei «nicht gewillt oder nicht in der Lage, schwierige Situationen ohne Eskalation zu lösen».

Was denn sonst liebe SP? Sollte man da etwa mit Megaphon die ganze Nacht lang bitte das endlich mal Ruhe ist? Soll man einfach zuschauen wie alles demoliert wird? Was soll das? Es wurde richtig gehandelt und durch Kuschelpolitik sind diese Probleme keinesfalls zu lösen!!

Mein Beitrag bei den Kommentaren in der 20min.online sind scheinbar (noch) nicht freigehalten worden. mal sehen ob sie es noch werden.

Bis zum nächsten Artikel,

Euer Zuercher_Spatz

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juli 19, 2012 in 20min, News

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Nächste „Project X Party“ in St.Gallen

  1. JacksBoredom

    Juli 19, 2012 at 18:42

    Sieht sehr Interessant aus ;D. Das enorme Polizeiaufkommen ist auch sehr beeindruckend. Wäre mal spaßig so eine Party in Hamburg zu bekommen. Vielleicht nicht mit der Zerstörungswut aber Laune hats sicher gemacht😀.

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: